Reflexion zur Lehrveranstaltung

Insgesamt hat mir der Kurs sehr gut gefallen. Vor der Lehrveranstaltung hatte ich mich noch nicht mit dem Thema auseinandergesetzt. Besonders gut fand ich, dass wir uns aussuchen konnten, an welchem Mooc wir teilnehmen wollen. Ich hatte mir den Mooc „Childhood in the digital age“ ausgesucht, den ich wirklich spannend und sehr informativ fand. Zudem habe ich bei der Recherche gemerkt, wie viele unterschiedliche Moocs es zu sämtlichen Themenfeldern gibt.

Die Lehrveranstaltung war zudem gut strukturiert und durch die wöchentliche Recherche konnte man einen guten Einblick gewinnen. Auch die Online-Meetings haben mir persönlich gefallen, weil es etwas neues ist und die Kommunikation im Kurs auch online gut geklappt hat.

Lediglich die Konferenz mit den Experten war etwas schwierig, da dort vor allem die Experten untereinander kommuniziert haben. Vielleicht wäre es möglich, einen Experten in den Kurs einzuladen.

Mein Fazit ist, dass ich den Kurs auf jeden Fall weiterempfehlen würde, weil er sich von vielen anderen Kursen an der Universität abhebt und sich mit einem sehr aktuellen Themenfeld beschäftigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s