Virtual Reality – heute & in der Zukunft > Ausblick auf die Bildung

Was ist Virtual Reality?

„Virtuelle Realität (VR) ist die Schaffung einer scheinbaren Welt in die der Betrachter eintauchen, sich in ihr bewegen und seine Fantasien und Vorstellungen umsetzen kann. Es ist eine vom Computer geschaffene Welt ohne reale Gegenstände.„

Quelle: http://www.itwissen.info/Virtuelle-Realitaet-virtual-reality-VR.html (aufgerufen am 18.05.2017)

 

Was gibt es bereits an VR-Technologien in Bezug auf Bildung?

  • Einsatz von Augmented Reality für Studenten in der Orientierungsphase an der Universität oder Hochschule (ONBOARDING mit Smartphones oder Tablets)

Augmented Reality Bild1 Augmented Reality Bild2

Quelle: Henning, Peter: Student Onboarding mit Augmented Reality (2013) , S.143f

STOBAR-Projekt:

Stobar Projektstobar projekt 2

  • Das 360° Medizin-Studium

Das Studienhospital Münster SimuScape stellt Medizin Studenten eine authentische Lernumgebung außerhalb des ambulanten oder stationären Bereichs zur Verfügung. Die Studenten können hier medizinische Situationen durch 360° – Projektion mit Simulationspatienten erproben. Die angehenden Ärtze werden in eine übliche ärztliche Umgebung hineinversetzt und mit Projektionen und Soundsystemen wird ihnen eine realitätsnahe Erfahrung ermöglicht. Um diese AR-Lernumgebung zu schaffen, wird hierzu von dem Studienhospital in Münster ein Trainingsraum mit ca. sechs Meter Durchmesser zur Verfügung gestellt.

 

VR und Bildung – Wie sieht die Zukunft aus?

Es gibt sehr viele Ideen, was in Hinblick auf Virtual und Augmented Reality im Bereich Bildung noch kommen könnte. Hier einige Beispiele:

  • Lehrreiche Ausflüge von Schulklassen,Forschungsreisen oder Exkursionen zu Kunstausstellungen an Unis könnten mit Virtual Reality Brillen in Zukunft umgesetzt werden. Nicht jeder Schüler oder Student ist in der Lage Geld für mehrere Exkurionen im Jahr auszugeben. Dabei muss aber der Anschaffungspreis der VR-Technologie in Zukunft sehr niedrig ausfallen, dass es sich auch lohnen würde.
  • Im Klassenzimmer oder im Hörsaal durch VR-Brillen in virtuelle Räume abtauchen, wie zum Beispiel zum Mond oder Jupiter. Die VR-Technologie soll Teile des Unterrichts oder der Vorlesung bereichern und ergänzen, jedoch nicht ersetzen. Hierzu müssten Lehrer oder Dozenten sonst Lehrpläne komplett neu anpassen und umstrukturieren oder auch selbst neu ausgebildet und entsprechend gerüstet werden.

VR BIldung Twitter

  • Individualisierung, Personalisierung des Lernens, Gamification – also die Nutzung von spielerischen Elementen, Digitalisierung der Lehr undLernmedien, Interaktivität, Bildung vitueller Learning Communities , Open Education > diese Stichworte bestimmen die nahe Zukunft in der Bildung

 

Social Bots

Social Bots sind Online Tools und sogenannte Social ‚Roboter‘, also keine Menschen. Sie verbreiten täuschend echte Botschaften auf diversen Sozialen Netzwerken. Hauptsächlich werden sie dazu benutzt um Trends zu verstärken. Sie machen Tweets oder Facebook-Seiten bekannter. Dadurch können sie einen falschen Trend vorgeben und Nutzer erhalten den Eindruck, bestimmte Themen sind wichtiger als andere. Sie werden oft in der Politik genutzt als Manipulations-Tool >Wahlkämpfe Beispiel Trump, aber auch im Brexit.

 

 

Lesenswert !! : http://library.fes.de/pdf-files/stabsabteilung/05767.pdf

Quellen:

https://www.computerwoche.de/a/ar-und-vr-loesungen-im-unternehmen,3217983 (aufgerufen am 18.05.2017)

http://www.social-augmented-learning.de/beispiele-fuer-den-einsatz-von-augmented-reality-der-bildung/ (aufgerufen am 18.05.2017)

http://i-dbnd.de/lernfreude-und-kreativitaet-durch-den-einsatz-digitaler-medien/ (aufgerufen am 18.05.2017)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s