MOOC „Becoming an Entrepreneur“ & Motivationsfaktoren

Nach meinem bereits absolvierten MOOC (Italienisch) entschied ich mich einen MOOC auf der Plattform edX anzufangen. Der MOOC „Becoming an Entrepreneur“ des MIT Launch X erschien mir recht spannend und gut aufgebaut. Der Kurs endet am 25. Mai und enthält diverse Module die Schritt für Schritt aufeinander aufbauen.

Der Link zum MOOC:  https://courses.edx.org/courses/course-v1:MITx+Launch.x_3+1T2017/info

Im ersten Kursmodul welches ich bereits absolviert habe geht es um „Ideation“ also um die Ideenbildung. Hierfür müssen bestimmte kleine kreative Übungen durchgeführt werden die ich recht amüsant fand und welche auch schnell zu bewältigen waren. Nichtsdestotrotz waren es wirklich Übungen bei denen man kreativ sein konnte/musste. Der Screenshot verdeutlicht einer der im MOOC enthaltenen Aufgaben. Zwischendurch gab es immer wieder kurze Videos in denen dieser Prozess der Ideenbildung quasi nochmal erklärt worden ist. Dieses Feature fand ich besonders gut! Am Ende des Moduls gab es dann noch „Wiederholungsfragen“ zum ausfüllen sowie eine Hausübung (noch zu erledigen) die bis zu 50 Wörter enthalten soll. Die Hausübungen sowie die Wiederholungsfragen können sobald veröffentlicht nicht nochmal bearbeitet werden. Sobald der Kurs endet (25. Mai), werden alle absolvierten Leistungen bewertet.

Unbenannt.pngIm Grunde genommen fordert dieser Kurs relativ viel. Es sind doch einige Aufgaben zu absolvieren bei denen man auch dementsprechend etwas leisten muss, um die Hausübung überhaupt zu bestehen. Dass finde ich im Gegensatz zu manch anderen MOOCs sehr positiv und empfinde diesen Kurs daher auch als kleine „Herausforderung“, da der Kurs zusätzlich dazu auch noch in Englisch abgehalten wird. Die kurzen Videos die zwischendurch immer wieder enthalten sind unterstreichen nochmals die Thematik der jeweiligen Module und lockert das ganze auch ein wenig auf.

Was die Motivationsfaktoren betrifft, habe ich insbesondere im Rahmen dieses Kurses gemerkt dass neben der Eigenmotivation auch ein gewisses Maß an „Challenge“ mir einen Ansporn gibt diesen MOOC auch zu absolvieren. Die Aufgaben sind zwar nicht besonders umfangreich, bringen einen jedoch wirklich zum Denken und machen das ganze somit auch ein wenig spannender. Der Austausch mit anderen Kursteilnehmern/innen wäre ganz nett, da so auch andere Ideen vorgestellt werden könnten. Leider ist das bei edX nicht möglich. Ebenfalls motivierend ist die Vorschau der nächsten Module. So kann man bereits einsehen wieviel bzw. was genau noch bevorsteht. Im Falle dieses MOOCs klingen die bevorstehenden Module alle recht spannend was mich daher auch antreibt mit dem MOOC weiter zu machen.

Alles in allem eine bis jetzt sehr positive Erfahrung! Ich werde weiterhin berichten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s